Industrielle Beschichtung

Für den industriellen Einsatz verwenden wir in unseren Lackieranlagen das zwei-Schicht-Haftmittelsystem. Durch den Einsatz von Primer und Cover lassen sich Gummi – Metall Komponenten verbinden. Um unseren Kunden allerdings eine besondere Vielfalt an Möglichkeiten bieten zu können sind wir in der Lage sämtliche Beschichtungen zu variieren, z.B. mit einer Silikonbeschichtung.


Primer

Als Primer findet das Chemosil 211 zur Anwendung. Um die chemische Bindung zwischen dem Metall und dem Cover zu garantieren wird eine Schichtdicke zwischen 8-20µ beschichtet.

Cover

Bei weichen Elastomeren wird als Cover das Chemosil 225, bei härteren das Chemosil 411NL eingesetzt. Die Schichtdicke muss in der Toleranz 20-40µ liegen, um die chemische Bindung zwischen dem Primer und dem Compound herzustellen.